Warum ich schreibe..

Weil es hilft..

Es hilft den Kopf frei zu kriegen..

Ohne Angst haben zu müssen, dass jmd in Frage stellt was ich sage, ohne dass jmd. mich und mein Denken kritisiert.

 Es erleichtert..

 

Ich habe mich lange Zeit für meine Gedanken geschämt..

Ich habe mich für meine Krankheit, ja eigentlich für meine Person geschämt..

Ich war anders.. Das haben die anderen gemerkt und das habe ich gemerkt..

 

Aber ich bin auf dem Weg, die Krankheit und mich selbst besser kennen zu lernen..

 

Ein langer, schwieriger Weg. Aber ich weiß schon jetzt, dass er sich lohnen wird.!

11.12.14 16:46, kommentieren

Werbung


Mein Leben.

Ich bin jetzt 21 , vollkommen Erwachsen also...

Ich sollte selbstständig sein und mein Leben alleine auf die Reihe bekommen.

Aber da spielt meine Seele irgendwie nicht mit.

Mein Leben sieht anders aus..

Ich bin 21, war in 3 verschiedenen Kliniken und weiß, dass ich nie sein werde wie andere in meinem Alter..

Ich werde immer ein Mensch sein, dessen Seele einen Schatten auf mein Leben wirft.. Mal ein großer, mal ein kleiner Schatten..

Aber er wird da sein.. Immer.. Und ich muss lernen mit ihm zu leben.

 

11.12.14 16:31, kommentieren